Die neue Marantz 10er Serie – Marantz PM-10 und Marantz SA-10

Marantz PM-10 Vollverstärker



Neuer Vollverstärker der Referenzklasse

  • Vier Leistungsverstärkerkanäle im Bridged-Modus (zwei Schalterverstärkermodule pro Kanal) für maximale Leistung und Lautsprecher-Kontrolle
  • Symmetrisches Konzept vom Eingang bis zum Lautsprecher für massefreies Signalmanagement
  • Hohe Leistung: 200 Watt pro Kanal bei 8 Ohm und 400 Watt pro Kanal bei 4 Ohm
  • Müheloses Ansteuern vieler verschiedener Lautsprechertypen
  • Sehr großer Dynamikbereich dank einer Stromversorgung, die blitzschnell riesige Strommengen bereitstellen kann
  • Vollsymmetrischer Aufbau aller Sektionen in Vor-und Endstufe
  • Marantz Hyper Dynamic Amplifier Module (HDAM) in der Vorverstärkerstufe
  • Dual-Mono-Endstufenkonfiguration
  • Separate Netzteile für Vorverstärker und Lautstärkeregler sowie für die einzelnen Endstufenkanäle
  • Diskrete Phono-Stufe für MC- und MM-Tonabnehmer, separates abgeschirmtes Gehäuse
  • Hochwertige mechanische Konstruktion mit Doppelschicht-Chassis, fünf Millimeter starkem Aluminium-Topcover, massiver Aluminiumfront, kupferbeschichtetem Chassis und Lautsprecheranschlüssen aus hochreinem Kupfer
  • Besonders starke Kupfer-Platinen für die Ausgangsstufe und die Hauptnetzteile


Verstärker sind das Herzstück der Geschichte von Marantz:

Das allererste Produkt des Unternehmens war ein hochwertiger Vorverstärker, der den bestmöglichen Klang aus den damals aufkommenden Langspielplatten herausholen sollte. Betrachtet man die Geschichte des Unternehmens, die mit der bahnbrechenden “Audio Consolette” begann – die von Saul B. Marantz ab dem Jahr 1952 produziert wurde, und sich bald zum ersten echten Marantz Produkt, dem “Model 1”-Vorverstärker entwickelte –, kann es kaum überraschen, dass das neueste Modell der Premium-Serie, der Vollverstärker PM-10, neue Maßstäbe für alle heute bekannten Musikformate setzen soll.

Tatsächlich ähnelt dieser extrem leistungsstarke Vollverstärker in seinem Aufbau eher einem separaten High-End-Vorverstärker kombiniert mit einem Paar Monoblock-Endstufen. Diese Technik ist jedoch in einem eleganten Gehäuse untergebracht, das einerseits klangliche Spitzenleistungen ermöglicht und andererseits ein starkes eigenständiges optisches Signal gibt.

Es ist gelungen, einen Vollverstärker in Dual-Mono-Auslegung in einem normalen Gehäuse unterzubringen, weil für jeden Kanal ein Stereo-Schaltverstärker verwendet wird, der im Bridged-Modus arbeitet. Das Ziel? Maximale musikalische Performance, bei allen Quellen von Langspielplatten bis hin zu hochauflösenden Audiodateien sowie ausreichende Leistung und Kontrolle, um anspruchsvollste Lautsprecher anzutreiben und zu Höchstleistungen zu führen.

Gerät vorbestellen

Marantz SA-10 SACD-Player



Super Audio CD-Player mit USB-D/A-Wandler-Eingängen

  • Komplett neuer Transportmechanismus SACD-M3 für CD, Super Audio CD und weitere Medien
  • Wiedergabe hochauflösender Audiodateien von DVD-ROM
  • USB-Eingang für Hi-Res-Audio bis PCM / DXD 384 kHz / 32 bit und DSD 11,2 MHz
  • Aufwändige vollständige Isolation des USB-Eingangs und der anderen Digitaleingänge zur Vermeidung der Übertragung von Rauschen
  • Innovatives Upsampling auf DSD und Filterung mit einzigartiger Marantz Musical Mastering-Streamingtechnologie
  • Komplett neu entwickelte direkte Marantz Musical Mastering-Konvertierung (1-Bit) von DSD in Analogsignale
  • Hochwertige analoge Ausgangsstufe mit Marantz HDAMs
  • Großzügig dimensioniertes Netzteil mit Ringkerntransformator
  • Dedizierter Kopfhörerverstärker mit vollständig diskreter Konstruktion

Der neue Marantz SA-10 ist der jüngste Vertreter einer langen Reihe von High-End-Playern, die bis zum Aufkommen der CD zurückreichen. Der Marantz CD-63, der 1983 auf den Markt kam, war der erste echte High-End-CD-Player. Seitdem hat Marantz mehr als 30 Jahre Erfahrung gesammelt. Der SA-10 ist darauf ausgelegt, neue Maßstäbe zu setzen: sowohl bei Musik auf Datenträgern als auch bei Inhalten, die vom Computer gestreamt werden. Damit wird er zur Referenz in der digitalen Audioverarbeitung.

Um dies zu erreichen, wurde der SA-10 von Grund auf neu konstruiert. Dabei hat Marantz einerseits auf die Erfahrung bei der Entwicklung exzellent klingender Player gesetzt. Andererseits wurde nahezu jedes Einzelteil überarbeitet. Dabei waren sowohl Innovationen als auch unkonventionelles Denken notwendig, um mit den vielen verschiedenen digitalen Audioformaten bestmögliche Leistung zu erreichen. Das neue Modell ist ein herausragender Player für CDs und SACDs. Es kann aber auch hochauflösende Musik wiedergeben, die auf selbstgebrannten Discs gespeichert ist. Gleichzeitig kann es als High-End-D/A-Wandler für die Wiedergabe von Musik vom Computer eingesetzt werden.

Vom einzigartigen neuen Laufwerk, das eigens für diesen Player entwickelt wurde, bis zum vollständig neuen Ansatz für die Konvertierung digitaler Audiodaten in Analogsignale wurde der SA-10 von Grund auf neu konzipiert. Er ist das Ergebnis akribischer Forschungs- und Entwicklungsarbeit und langer Hörsessions in den Laboren von Marantz. Dies ist typisch für die Vorgehensweise, mit der Marantz schon immer Innovationen entwickelt hat: Das Unternehmen strebt immer die technisch eleganteste Lösung an, aber ausschlaggebend sind letztendlich Hörtests. Das ist es, was mit dem zentralen Leitmotiv des Unternehmens gemeint ist: „Because Music Matters“.

Gerät vorbestellen

Der Vollverstärker Marantz PM-10 sowie der Super-Audio-CD-Player Marantz SA-10 sind in den Ausführungen Gold und Schwarz erhältlich.

Weitere Impressionen

Marantz PM-10
Marantz SA-10