Technologien - insgesamt gab es bei der neuen 800 Serie Diamond 872 Änderungen.

Turbine Head
1979 wurde bei der Markteinführung unserer ersten Serie 800 erstmals der separate Mitteltonkopf vorgestellt. Im Zuge eines intensiven Forschungsprojektes ist der Kopf der 800 Serie Diamond noch einmal komplett überarbeitet worden. Der neue Turbine Head wird aus Aluminium gefertigt. Sein schlankes Design verbessert die Schallabstrahlung, die radial angeordneten Versteifungsrippen verringern Eigen-schwingungen. So ist höchster Klanggenuss garantiert.

Ultrastabiles Hochtongehäuse
Um ein erstklassiges Musikerlebnis zu ermöglichen, müssen Gehäuseschwingungen auf ein Minimum reduziert werden. Dazu müssen die Komponenten besonders steif ausgeführt sein. Für den Hochtöner der neuen 800 Serie Diamond haben wir das bisher steifste Hochtongehäuse entwickelt. Im Gegensatz zu früheren Versionen befinden sich die Komponenten des Hoch-töners nun in einem massiven Aluminiumgehäuse. Ein optimiertes Gel-System sorgt zudem für die schwingungsmechanische Entkoppelung des Hochtöners und schützt ihn so vor Gehäuseresonanzen. Das Ergebnis ist eine ungemein präzise Hochtonwiedergabe, die ganz neue Maßstäbe setzt.

Continuum-Membran
Jahrzehntelang sind wir davon ausgegangen, dass Kevlar das beste Membranenmaterial für unsere Mitteltöner ist. Nach acht Jahren intensiver Forschungsarbeit haben wir jedoch ein Material gefunden, das noch besser geeignet ist. Dang ihrer einzigartigen Gewebestruktur schwingt die Continuum-Membran über den gesamten Querschnitt gleichmäßig, so dass die Audio-Performance in keiner Weise beeinträchtigt wird. Der Klang ist offen und neutral. Damit ist eine der revolutionärsten Innovationen in der Audio-Technologie entstanden.

Aerofoil-Membran
Manchmal ermöglichen neue Technologien die Entwicklung ganz neuer Features. Die Aerofoil-Membran ist dafür ein perfektes Beispiel. Mithilfe von Computersimulationen und durch die Verwendung eines neuen, syntaktischen Kernmaterials war es möglich, die Membran über dem Querschnitt unterschiedlich stark auszuführen. Hierdurch wird die gesamte Membran steifer und schwingt über dem gesamten Querschnitt gleichmäßig. Die Basswiedergabe erfolgt jetzt noch kontrollierter und präziser als jemals zuvor.

Die „umgekehrte Bauform“
Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen ist die aus mehreren Lagen Holz bestehende Front der neuen Standlautsprecher harmonisch gerundet. Dank dieser „umgekehrten Bauform“ verfügen die neuen Modelle über das stabilste Gehäuse, das Bowers & Wilkins jemals hergestellt hat. Die abgerundete Front verhindert Kantenreflexionen. Kang ist frei von Verfärbungen. Mit nur wenigen Kanten und Verbindungsstellen ist die Konstruktion steifer und stabiler. Das Abstrahlverhalten wird optimiert, Gehäusereflexionen werden minimiert.

Matrix
Die Matrix gibt den Lautsprechern von Bowers & Wilkins ein Höchstmaß an Stabilität. Das Gehäuse muss möglichst steif ausgeführt sein, um Musik bestmöglich wiedergeben zu können und den Klangcharakter von Instrumenten nicht zu verfälschen. Also wurde das Gehäuse mit 3D-Martix-Verstrebungen versteift. Mit der neuen 800 Serie Diamond präsentieren wir jetzt unser revolutionärstes Matrix-Konzept. Die Verstrebungen sind bei dieser Konstruktion besonders stabil ausgeführt und es kommt nicht mehr MDF, sondern besonders festes Holz zum Einsatz. Zusätzlich wird diese ultimative Matrix-Konstruktion an den wesentlichen Spannungspunkten mit Metall verstärkt.

Sockel
Ein großer Lautsprecher benötigt eine ultrastabile Basis. Da die Frequenzweiche jetzt im Hauptgehäuse des Lautsprechers und nicht mehr im Sockel untergebracht ist, konnten wir für die 800 Serie Diamond einen deutlich stabileren und resonanzfreien Sockel entwickeln. Das ursprünglich offene Design wurde durch einen massiven, 17kg schweren Sockel aus Aluminium ersetzt. Dies führt zu einer verbesserten Stabilität, da der gesamte Schwerpunkt des Lautsprechers hierdurch weiter nach unten verschoben wird und der Sockel als Gegengewicht zum Turbine Head dient.

In dem Sockel der 800 Serie Diamond ist ein ausgeklügelter Rollen-Spikes-Mechanismus integriert. Mithilfe der Rollen lassen sich die Lautsprecher ganz leicht bewegen. Stehen sie in der gewünschten Position, können die Spikes kinderleicht ausgefahren und justiert werden.

Diamantkalotte
Während nahezu jede Komponente der 800 Serie Diamond neu überarbeitet wurde, bleibt eine unverändert: die Diamantkalotte des Hochtöners. Unsere Diamantkalotten sind die ultimative Lösung in der Hochtontechnologie. Sie überzeugen klanglich mit großem Detailreichtum, faszinierender Natürlichkeit und exzellenter Räumlichkeit.